Die Beschreibung

Das zum Verkauf angebotene Grundstück hat eine Fläche von ca. 18100 qm und ist bewaldet. Es verfügt über eine Uferlänge von ca. 80 m, ist nahezu rechteckig, liegt am Nordufer des hier 300m breiten River Dennis und ist zum Fluss hin abfallend. Die Längsachse ist, von der Straße auf den Fluss blickend, in Nordwestrichtung ausgerichtet.

Die am Grundstück vorbeigehende Straße ist öffentlich und gut ausgebaut. Strom-, Telefon-, Handy- und Internet -Anbindung sind vorhanden. Ebenso ist eine Anbindung an das öffentliche Leben - ärztliche Versorgung - Einkaufsmöglichkeiten - Polizei - Feuerwehr- gegeben. Als Folge der direkten Anbindung an das öffentliche Straßennetz entfällt der sonst übliche und teure Aufwand zum Unterhalt einer Privatstraße, der vor allem im Winter (Schneeräumdienst) zu erheblichen Kostenbelastungen führen würde. Ein nicht zu unterschätzender Standortvorteil.

Aufgrund der außergewöhnlich attraktiven Lage mit direktem Flussanstoß wäre auch eine touristische Nutzung, zum Beispiel als BED & BREAKFAST oder als LODGE für Angler und Jäger denkbar. Es gibt hier eine Wintersaison und eine Sommersaison. Als Wintersport ist Skilanglauf vor Ort und Alpiner Skisport ca. 100 km entfernt möglich. Auch Hundeschlittenfahren, Schneemobil-Touren, Schneeschuh-Wandern und Schlittschuhlaufen sowie Jagen, Eisfischen und Snowscouting sind vor Ort praktizierbare Freizeitbeschäftigungen. Der Sommer lässt keine Wünsche offen: Golfen, Wandern, Radtouren, Kanu- und Kajak fahren, Segeln, ATV- oder Bootstouren, Jagen und Fischen, Bogenschießen und alles, was das Herz des Outdoor-Liebhabers sonst noch so begehrt.

Das Grundstück bietet Ruhe und Privatsphäre, die Annehmlichkeiten des privaten Zuganges zum Fluss und eignet sich als Urlaubs-, Wohn- oder Ruhestandssitz. Außerdem eignet sich das Grundstück als Kapitalanlage oder bebaut als Rendite-Immobilie.

Der Kaufpreis beträgt 119.000 Euro

Steak und Lobster, gutes Bier von lokalen kleinen Brauereien, guter Wein, Rum oder Whisky, dazu der Anblick eines Holzfeuers im Ofen lassen einen das Leben genießen

Wissenswertes

Der Verkäufer ist Deutscher, mittlerweile Permanent Resident of Canada. Das Grundstück wird aus persönlichen Gründen verkauft. Es ist auf den Namen des Verkäufers im Grundbuchamt des County of Inverness eingetragen. Die Eigentumsverhältnisse sind rechtlich gesichert. Das Grundstück ist vermessen und entsprechend markiert.
Die Grundsteuern für die vergangenen Jahre bis einschließlich 2017 wurden alle beglichen.

Der jeweilige Grundstückseigentümer hat das Recht mindestens ein Einfamilienhaus mit Garage auf dem Grundstück zu errichten. Die Baugenehmigung regelt auch die eigene Abwasseraufbereitung bzw. das Recht auf den eigenen Brunnen. Es besteht kein Bauzwang und keine Einschränkungen oder Vorgaben was die Nutzung als Wald betrifft. Eine Baugenehmigung wird von der zuständigen Behörde in der Regel schnell und ohne Einschränkungen erteilt.

Der Verkäufer ist auf Wunsch gerne bereit, Hinweise und Tipps zu seriösen Quellen bzgl. Bebauung und Immigration oder sonstiger Belange anlässlich einer Besichtigung vor Ort zu geben.

Die Kaufabwicklung erfolgt notariell und mit Unterstützung einer in derartigen Belangen erfahrenen deutsch/englischsprachigen Rechtsanwaltssozietät in Halifax. Der Käufer kann selbstverständlich seinen eigenen Rechtsvertreter bestellen.

Es fällt eine Transfer Tax (Grunderwerbssteuer) in Höhe von 1.5% des Kaufpreises an (Stand März 2017), sowie eine geringe Eintragungsgebühr ins örtliche Grundbuch. Daneben entstehen Kosten für den jeweiligen Anwalt von Käufer und Verkäufer, die jede Partei selbst trägt. Nach Auskunft besagter Anwaltskanzlei betragen diese ca. 0,5% des Kaufpreises für jede Partei.

Makler- oder Vermittler-Provisionen fallen keine an.

Der Angebotspreis von 119.000 EURO wurde auf Grundlage eines entsprechenden Wechselkurses in KANADISCHEN DOLLAR errechnet und entspricht einem maßgeblichen Kaufpreis im Kaufvertrag in Höhe von $180,000.00 kanadischen Dollar.

Ein Grundstück wie dieses, mit allen genannten Standortvorteilen, wird
zunehmend schwieriger auf Cape Breton zu finden

Die Lage

Der nächste Ort ist River Denys und besitzt eine eigene Poststation. Supermärkte, weitere Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind in ca. 20 km Entfernung in Richtung Whycocomagh bzw. ca. 38 km in Richtung Port Hawkesbury schnell zu erreichen. Das Grundstück besitzt über den River Denys direkten Zugang zum ca. 2 km entfernten Segler-Paradies Bras d`Or Lake und dieser hat direkten Zugang zum Atlantik.

Zum Regionalflughafen Sydney mit Anbindung zum internationalen Flughafen Halifax bzw. Toronto sind es ca. 100 km. Zum internationalen Flughafen nach Halifax beträgt die Entfernung ca. 280 km.

Adresse: Southside River Denys Road, Valley Mills, Nova Scotia, Canada

Galerie


Der Kaufpreis beträgt 119.000 Euro